Verrechnung

 

Medikamente können sehr teuer sein.

 

 

Aufgrund moderner Forschung und medizinisch-

technischen Möglichkeiten werden jährlich viele neue,

besser wirksame Präparate für Patienten zur Verfügung gestellt.

 

Zytostatika, Immunsupressiva und viele andere moderne Substanzen

werden immer verträglicher und können die Lebensqualität

kranker Menschen stark verbessern bzw. deren Leben weit verlängern.

 

Auch die im Alltag verwendeten Medikamente werden stets optimiert, sodaß Nebenwirkungen immer mehr in den Hintergrund gerückt werden können.

Ein Arzneimittelpreisgesetz

bestimmt österreichweit die Preise von allen Medikamenten.

Auch rezeptfreie.

Es ist nicht weit bekannt, dass Medikamente in Österreich

bis zu 25.000 Euro pro Packung und auch mehr kosten können.

Wenn Ihre Krankenversicherung die Kosten Ihrer Verschreibung übernimmt,

bezahlen Sie bei uns nur eine Rezeptgebühr pro Packung.

Als Teil des Gesundheitssystems erledigen wir alle restlichen Abwicklungen.

Wir prüfen und verarbeiten pro Monat

tausende Rezepte und kümmern uns sorgfältig,

damit auch Ihre Versicherung die Kosten Ihrer Medikamente übernimmt.

Egal wie teuer Ihre Präparate oder bei welcher Krankenversicherung Sie versichert sind - 

 die dafür notwendige Bürokratie arbeiten wir ab.

Durch Kommunikation mit Ärzten, Krankenanstalten und Krankenkassen korrigieren wir im Hintergrund

für Sie auch Formfehler -  für einen reibungslosen Ablauf in der Verrechnung Ihres Bedarfs.

Auch Zuschüsse zu Impfungen oder deren Auffrischungen werden direkt von uns durchgeführt.

ELGA

 

Wir sind vernetzt.

 

 

Durch eine direkte, streng verschlüsselte Anbindung an die elektronische Gesundheitsakte

können wir Ihre Medikation in ein zentrales System sammeln.

 

Diese persönliche Akte kann österreichweit per e-Card von autorisierten Einrichtungen

im Bedarfsfall abgerufen und eingesehen werden. 

Im Notall können auch Krankenhäuser und Ärzte Ihre Medikamente bundesweit einsehen und Sie somit optimal behandeln.